[Vorherige Episode]

Episoden Original-Serie Staffel Eins

[Naechste Episode]

[007] Betrogene Wahlbetrueger

OT: Wheels
Buch: Laurence Health
Regie: Tom Gries

Gastdarsteller: Percy Rodriguez (Captain Trez), Mark Lenard (Felipe Mora), Jonathan Kidd (Registrar), David Fresco (Libertadist), Edmund Tontini (Nationalist), Tom Hernandez (Wachtmeister), George Sawaya (Wache), Mario Badolati (Doktor Brosa), Perry Lopez (Priester), Ray Martell (Polizist)

Der Auftrag: Guten Tag Mister Briggs. In Valeria findet in Kuerze eine wichtige Wahl statt. Sollten die von der Polizei kontrollierten Nationalisten die Freiheitspartei besiegen, wird aus diesem Land eine terroristische Diktatur. Die Nationalisten sollen, um sich einen Wahlsieg zu sichern, die Wahlmaschinen im zwoelften Bezirk, der fuer den Ausgang entscheidend ist, manipuliert haben. Mr. Briggs, Ihr Auftrag, falls Sie ihn annehmen, lautet, diese Manipulation rueckgaengig zu machen, damit das Wahlresultat den Willen des Volkes wahrheitsgemaess wiedergibt. Sorgen Sie dafuer, dass kein Staatsbuerger Valerias in Ihre Arbeit mit einbezogen wird. Sollten Sie oder ein Mitglied Ihres Teams gefangen genommen oder getoetet werden, der Minister weiss von nichts, wie immer. Vernichten Sie diese Aufnahme. Viel Glueck Dan. Kobra uebernehmen Sie.

Im lateinamerikanischen Kleinstaat Valeria stehen die Wahlen an. Das Kobra-Team bekommt Wind von einer geplanten Manipulation zugunsten der Nationalisten, die Valeria dem Ostblock anschliessen wollen. Die Wahlmaschinen wurden entsprechend praepariert. Es ist an Barney Collier, die Apparatur wieder so einzustellen, dass der Wille des Volkes respektiert wird. Doch bei seiner Arbeit wird er entdeckt und lebensgefaehrlich verletzt.

Wissenswertes: Im urspruenglichen Drehbuch wird Barneys Rolle von, dem ehemaligen Gangster und Flipperspieler, Leica uebernommen. Dieser ueberlebt die Verwundung jedoch nicht und zwingt damit das Kobra-Team dazu, sich eine neue Strategie zurecht zu legen.

©2001 Impossible Missions Force [http://www.kobra-uebernehmen-sie.de]