[Vorherige Episode]

Episoden Original-Serie Staffel Eins

[Naechste Episode]

[024] Der Zug zur Wahrheit

OT: The Train
Buch: William Read Woodfield & Allan Balter
Regie: Ralph Senensky

Gastdarsteller: William Windom (Vize-Premierminister Milos Pavel), Rhys Williams (Premierminister Ferenc Larya), William Schallert (Doktor Harrison Selby), Noah Keen (Androv), Richard Bull (Oliver Donovan), Booth Colman (Doktor Huss), Ray Baxter (Zugfuehrer), Paul Prokop (Wache), Don Sherman (Techniker)

Der Auftrag: Guten Morgen Mister Briggs. Der Mann den sie hier vor sich sehen, ist Ferenc Larya, Premier-Minister von Svardia, der lange um Demokratie und Freiheit fuer sein Volk gekaempft hat. Larya ist schwer krank und wird wohl nicht mehr lange leben. Er hat seinen Stellvertreter Pavel zum Nachfolger ernannt, in der Hoffnung, dass der seine Politik fortsetzt. Wir wissen, dass Pavel wenn er erstmal an der Macht ist, eine Diktatur errichten und jegliche Opposition zum Schweigen bringen wird. Larya aber laesst nichts auf Pavel kommen. Es ist Ihre Aufgabe, falls Sie sie uebernehmen, zu verhindern, dass Pavel Premier-Minister wird. Sollten Sie oder ein Mitglied Ihrer Spezialeinheit gefangen genommen oder getoetet werden, der Minister weiss von nichts, wie immer. Diese Aufnahme wird sich automatisch vernichten. Viel Glueck, Dan. Kobra, uebernehmen Sie.

Ferenc Larya, der Premierminister des osteuropaeischen Staates Svardia, hat fuer sein Land viel Gutes getan. Doch nun ist der alte Mann unheilbar erkrankt und muss einen Nachfolger ernennen. In gutem Glauben will er die Staatsgeschaefte seinem Stellvertreter Milos Pavel uebertragen. Der ist jedoch in Wirklichkeit ein Hardliner und will Laryas Reformen rueckgaengig machen und jegliche Opposition vernichten. Das Kobra-Team erhaelt den Auftrag, diesen Machtwechsel zu verhindern. Aber wie soll man den Premierminister von Pavels wirklichen Absichten ueberzeugen? Ein figiertes Zugunglueck soll Larya einen Blick in die Zukunft erlauben.

Wissenswertes: Das urspruengliche Drehbuch sah Dr. Ira Green und Rollin als medizinisches Personal vor, die Rolle wurde spaeter auf einen Arzt, naemlich Dr. Selby, umgeschrieben. Martin Landau musste schliesslich die Rolle des Zugbegleiters uebernehmen, welche fuer Steven Hill vorgesehen war, der seit seiner Suspendierung in "Der Propagandafilm" aus jedem Drehbuch weitesgehend herausgeschrieben wurde.

Die Szenen auf dem Bahnhof wurden in einem Tag, auf dem Gelaende der Union Pacific in Los Angeles, gedreht.

Die Folge wurde fuer den Emmy nominiert und gewann ihn auch.

©2001 Impossible Missions Force [http://www.kobra-uebernehmen-sie.de]