[Vorherige Episode]

Episoden Original-Serie Staffel Sieben

[Naechste Episode]

[157] Portrait eines Mordes

OT: Movie
Buch: Anthony Bowers & Arthur Weiss & Stephen Kandel
Regie: Terry Becker

Gastdarsteller: John Vernon (Norman Shields), Barbara Anderson (Mimi Davies), David Brian (Benjamin Dane), William Smith (John Brent), Rhodes Reason (Theodore Dane), Douglas Henderson (Henry Packard), James Whitworth (Heath), Lee Farr (Jack Welton), Ron Pinkard (Barr), Walker Edmiston (Dave Waley), Jerry Douglas (Daniel Moore), Eric Server (Reporter), Joanna Cassidy (Stewardess), Kahana (Trainer), Paul Factor (Mixer)

Der Auftrag: Guten Morgen Mister Phelps. Norman Shields leitet den gross angelegten kriminellen Versuch, die Unterhaltungs-Industrie, unter seiner Kontrolle, zu uebernehmen. Er wird dabei vom Syndikat unterstuetzt, dass viel Geld bereitgestellt hat. Im Hintergrund steht Benjamin Dane. Dieser Mann hat zehn Millionen Dollar in die Uebernahme des Pantheon-Studios investiert. In den naechsten Tagen wird Theodore Dane, Benjamins juengerer Bruder, nach Los Angeles fliegen, um dort die Geschaefs-Leitung zu uebernehmen. Ihr Auftrag Jim, falls Sie ihn uebernehmen, ist Beweise fuer diese finanziellen Transaktionen des Syndikats zu finden. Norman Shields muss Papiere besitzen, die beweisen, dass das Syndikat die Unterhaltungs- und Filmindustrie unterwandert hat. Mit diesen Unterlagen koennen wir einen schweren Schlag gegen das Syndikat fuehren. Dieses Band wird sich innerhalb von fuenf Sekunden selbst vernichten. Viel Glueck, Jim. Kobra, uebernehmen Sie!

Ein maechtiger Syndikatsboss namens Benjamin Dane, hat die Pantheon-Filmgesellschaft aufgekauft. Das Kobra-Team erhaelt nun die Aufgabe zu untersuchen, wie stark die Filmbranche bereits vom Syndikat unterwandert wurde. Der fruehere Besitzer von Pantheon wurde ermordet und Danes Bruder wird in Hollywood eingesetzt, schlimme Hinweise auf den Einfluss, den die Mafia hat. Um noch Schlimmeres zu verhindern, tarnt sich die Kobra-Crew als Filmteam.

©2001 Impossible Missions Force [http://www.kobra-uebernehmen-sie.de]